Frohes Neues Jahr!!!

Frohes Neues Jahr!!!

Hey zusammen!

Zunächst einmal möchten wir euch allen ein frohes neues Jahr wünschen!

Wir hoffen ihr habt gut gefeiert, seid gut hinein gerutscht und … naja das mit den Vorsätzen klappt eh nie.

 

 

 

Auch wir haben eine interessante Ankündigung für das neue Jahr für euch.

Zunächst die schlechte Nachricht:
Die geplante Umsetzung der 5. Edition wird leider nicht mehr zustande kommen.
Die Gründe sind voallem die fehlenden Möglichkeiten die NWN selbst uns bietet Änderungen tief im Kern des Spiels vorzunehmen. Wir haben gehofft, dass viese Änderungen mit dem kürzlich erschienenen Patch möglich sind, es stellte sich aber heraus, dass NWN doch um einiges mieser Programmiert wurde, als wir dachten.

Ohne nun genau auf die technischen Details einzugehen: Viele Dinge sind im UI des Spiels selbst festgeschrieben und dieses ist absolut nicht anpassbar.
Daher sahen wir uns gezwungen dieses Projekt zu beenden, da es nicht zu erwarten ist, dass die Öffnung des Spiels von Seiten der Entwickler auf diese Weise in naher Zukunft passieren wird.
Bedauerlicherweise bedeutet dies, dass wir einen Großteil der Arbeit der letzten Monate wegwerfen können.

Die Gute Nachricht aber jetzt:

Stattdessen hat uns der Patch aber die Möglichkeit gegeben das Regelwerk der 3.5. Edition von D&D, also jene die auch NWN2 benutzt, nahezu vollständig umzusetzen.
Aber die gute Nachricht ist noch nicht zuende.

Die Umsetzung ist zudem sogut wie abgeschlossen.
Rassen, Items, Klassen, Monster, Fertigkeiten und Talente sind bereits umgesetzt. Die Scripte angepasst und funktionieren mit der 3.5 Edition.
Wir befinden uns gerade dabei die Zauber anzupassen und umzusetzen, dann wird das Update live gehen.

Ihr müsst also nicht mehr allzulange darauf warten. Wir rechnen damit, dass wir innerhalb der nächsten 2 Wochen fertig sein werden.

Wir werden zudem eine vollständige Liste aller Änderungen, Anpassungen und Neuerstellungen auf der Website veröffentlichen, damit ihr auch wirklich über alles informiert seid und wisst, was nun anders ist und was nicht.

 

 

Was bedeutet das für euch:
Da nun wieder alle Talente, Fertigkeiten, Prestigeklassen usw zurück kommen werden, dürft und müsst ihr eure Charaktere neu erstellen.
Selbstverständlich behaltet ihr eure Erfahrung, Items und sonstige Errungenschaften.

Ihr werdet euer Volk, Klasse und Attribute frei neu verteilen können, da viele Dinge nun nicht mehr so möglich sind wie sie es in 5e noch waren.
Zudem, solltet ihr nun Items besitzen, die ihr nicht mehr verwenden könnt, werden wir euch diese in gleichwertige Gegenstände umtauschen.

Details zu all dem, kommt dann mit dem Update.

 

 

 

 

 

Was bringt die Zukunft noch so?

Da wir die technische Arbeit nun endlich abschließen können, auch wenn nicht ganz, wie ursprünglich geplant, bedeutet das aber auch, dass wir uns nun wieder dem Content und den Inhalten des Servers widmen können.

Crafting:
Das nächste was ihr also erwarten könnt ist ein vollständiges, von uns komplett neu entwickeltes Craftingsystem.
Die dafür nötigen Fertigkeiten und Talente befinden sich bereits im kommenden Updaten (haben aber kurzzeitig noch keine Funktion, aber ihr könnt sie schonmal skillen).
Dies wird das nächste Projekt sein, welchem wir uns widmen werden, ist daher nicht mehr all zu weit entfernt.

Wie funktioniert das Craftingsystem also:
Genauere Informationen werden wir noch veröffentlichen, wenn es soweit ist, aber einen groben Umriss wollen wir euch geben.
Es wird verschiedene Berufe geben, welche über eine Handwerksfertigkeit, die ihr skillen müsst, an Effizienz zunimmt und euch ermöglicht bestimmte Rezepte herzustellen.
Mit diesen Fertigkeitspunkten könnt ihr dann Gegenstände bis zur Qualität „Meisterarbeit“ herstellen.
Zusätzlich gibt es für jeden Beruf ein Talent, welches euch dann ermöglicht magische Gegenstände herzustellen.

Zur Herstellung benötigt ihr dann Materialien, die ihr in der Welt finden könnt, manche einfacher, manche sind deutlich seltener!

Die Berufe werden sein:
– Schmieden (Rüstung RK 4 – 8 + Nahkampf-Waffen)
– Schneidern (Rüstung RK 0-3 + Umhänge, Schuhe, Gürtel, Handschuhe, Helme)
– Kunsthandwerk (Fallen + Ringe und Amulette + Sonstiges Kleinzeug)
– Alchemie (Wurfwaffen + Tränke + Alchemiezeugs eben)
– Schreinern (Fernkampf-Waffen + Munition + Schilde + Möbel [fürs Housing später!]

Zudem:
– Kochen (Keine Skillpunkte oder Talente nötig)
Kochen nimmt eine Sonderstellung ein, da ihr darüber euch Essen herstellen könnt, welches euch kleine Mengen TP heilt, euch kleine Buffs gibt und eure Rastheilung wieder auffrischt oder die Zeit zum Rasten reduziert.
Dieser Essenzielle Skill wird also für jeden Charakter verfügbar sein, die nötigen Rezepte müsst ihr aber selber herausfinden!

 

Neue Prestigeklassen, Zauber und Talente:

Die Möglichkeiten, die uns der Patch gegeben hat, ermöglicht uns auch neue Prestigeklassen und Zauber des 3.5er Regelwerks einzufügen.
Nachdem wir das Craftingsystem entwickelt haben, werden wir uns höchstwahrscheinlich daran machen euch mehr Mögöichkeiten zu bieten euren Charakter zu gestalten.
Dabei sind Klassen wie der Eldritch Knight und viele andere denkbar und möglich.
Hier nehmen wir dann auch gerne Wünsche und Anregungen an, denn es macht schließlich mehr Sinn die Klassen einzufügen, die ihr spielen wollt, als welche, die niemand beutzen wird.

Housing:

Das Craftingsystem wird uns die Grundlage liefern euch auch das lang ersehnte Housingsystem zur Verfügung zu stellen.
Dieses befindet sich aber noch in fernerer Zukunft, wenngleich schon zu erahnen ist, dass besondere Möbel zum Beispiel auch hergestellt werden können, durch Crafting, welche ihr dann frei platzieren können werdet.

Wir hoffen dieser kleine Einblick macht euch neugierig auf mehr!

In diesem Sinne auf ein neues und wunderschönes Jahr 2020!

 

Liebe Grüße,

Symmetric und Leaf.

Schreibe einen Kommentar