Teammember gesucht und mehr.

Teammember gesucht und mehr.

Hallo zusammen,

aufgrund von jünsten Teamanpassungen habe ich mich ich ein wenig reflektiert ob und inwiefern dieses Projekt weiter gehen soll.

Fakt ist, dass ich mittlerweile nicht mehr die Zeit habe dieses Projekt allein zu stämmen. Ich kann es koordinieren, leiten und planen, aber ich komme selber kaum zum Mappen und habe auch schon gar nicht mehr die Zeit mich in neue Bereiche wirklich einzuarbeiten.

Aus dem Grund macht es mehr Sinn das Projekt nochmal ganz zu überdenken:

Anfangs waren unsere Ambitionen sehr hoch. Eine korrekte 3.5e Umsetzung, das Neuschreiben des quasi kompletten Cores was Spawn, Loot, Ep, Crafting etc angeht um es mehr in Richtung persistente mmo-Welt auszurichten mit modereren Annehmlichkeiten und möglichst automatisierter standalone Ausrichtung. Die so angenehm wie möglich für die Spieler sein sollte.

Fakt ist aber, dieses Mammutprojekt konnte nicht wirklich durch den enormen Zeitaufwand umgesetzt werden. NWN ist eine uralte engine und viele Dinge funktionieren wirklich komplett chaotisch unter der Haube, was viele kreative und teils extrem aufwändige Lösungen für simpelste Probleme nötig machte.

Zudem war auch immer mein eigener Anspruch grafisch Meilensteine zu setzen um so das wirklich in die Jahre gekommene Spiel irgendwie auf ein Leven zu heben, auf dem es zumindest halbwegs attraktiv für neue Spieler ist. Auch dies ist extrem zeitaufwändig, weil neben dem eigentlichen Mappen das Erstellen von Modellen und Texturen unabdingbar sind.

All diese wirklich sehr großen Ambitionen waren einfach nicht mehr umsetzbar in einem so kleinen Team, was über Jahre zu großer Stagnation führte. Wir haben vieles unter der Haube angepast und haben extrem mächtige Systeme entwickelt, die am Ende so gar nicht benötigt wurden, aber unfassbar Zeit gefressen haben.

Wie geht es nun weiter:

Nun stellt sich dann eben die Frage, wie macht es Sinn weiter zu machen. Macht es überhaupt Sinn für eine so extrem kleine Community und noch weniger Spielern, die das nötige Interesse oder die nötige Passion besitzen sich über längere Zeit mit einem so alten Spiel zu beschäftigen.

Nach reichlicher Überlegung kam ich letztendlich zu dem Schluss, dass es vermutlich das Sinnvollste wäre das Projekt neu zu überdenken und sich auf das Wesentliche zu reduzieren.
Fancy Systeme die im Hintergrund total tolle Sachen machen, wie dynamische Spawns je nach Mondphase und Anzahl geopferter Jungfrauen klingt auf dem Papier unfassbar praktisch. Am Ende aber wurde sowas nie wirklich benutzt und hat nur Zeit gefressen. Um mal ein Beispiel zu nennen.

Die Überlegung ist also das Projekt zu verschlanken udn auf das zu reduzieren, was wirklich wichtig ist: Die Spieler
Der Fokus soll also auf Systeme oder Dinge liegen, die euch direkt betreffen und alles möglichst einfach gehalten werden. Denn am Ende fällt es ohnehin nicht auf wie etwas passiert, sondern nur dass es passiert.

Aus dem Grund suche ich sehr, sehr engagierte Menschen, die Spaß daran haben sich etwas einzubringen und auch wissen was sie tun und wie das alte Schiff NWN funktionert.

Was gemacht werden muss:

Im Grunde muss ein vollständiger, neuer Servercore erstellt werden, der auf dem Wesentlichen beruht. Der reduziert ist auf das, was wirklich wichtig ist und was für die Spieler udn das RP relevant ist.
Fancy Sachen und tolle Systeme haben echt ihren Reiz, aber am Ende ist das Spielerei. Es muss einfach ein sauberes Fundament her, ein Core mit den basischen Funktionen wie Charaktermanagement, Daily-Quests, EP, Spawn, Emotes, Crafting, Wetter und Loot.
Im zweiten Schritt eventuell ein DM System welches Spielern mehr Power für kleinere Quests ermöglicht.

Unser Core ist zwar extrem advanced aber mittlerweile auf so vielen Ebenen verschachtelt und verkompliziert, weil er eben natürlich gewachsen ist, dass es kaum noch Sinn macht diesen so zu behalten.
Zudem wäre ein Komplettsystem ganz sinnvoll, welches dann nurnoch verwaltet wird und modulartig Neue Dinge für Spieler eingefügt werden können, wie Zauber, Klassen, Talente, etc.

Im nächsten Schritt wird der Fokus dann also auf Erweiterungen des Bestehenden gelegt, das heißt immer mehr und neuer Content für euch. Neue Maps, neue Monster, neue Zauber und Fähigkeiten. Dungeons, Erweiterungen und generelle Spielerwünsche, die das RP erweitern.

Da nach der Erstellung des Cores dieser nurnoch verwaltet werden muss, ist auch Zeit und Ressource vorhanden um explizit auf Spielerwünsche und Erweiterungen einzugehen. Das heißt eine sich lebendig wandelnde Welt, die sich je nach euren Handlungen verändert.

Als kleines Beispiel: Wenn eure Expeditionen euch ins Gebirge führen, werden diese Maps erweitert um euch mehr Content für PvE aber auch RP zu bieten. Ist der Fokus mehr bei einer Gruppe Räubern oder derartiges, die sich hier niederlassen und spielen will, ist es nicht schwer ihnen die nötige Infrastruktur zu ermöglichen.

—————-
Diese Pläne sind der nächste Schritt. Wenn ihr daran Interesse habt, meldet euch ruhig bei mir und wir reden einmal darüber.
Auch ist nicht ausgeschlossen die Ausrichtung des Servers ein wenig anzupassen, die Levelgrenzen eventuell anzuheben um euch mehr Gestaltungsmöglichkeit zu bieten.

Alles muss auf den Prüfstand und neu überdacht werden.
Was also benötigt wird sind Menschen, die sich in dem ein oder anderen Bereich engagieren udn etablieren wollen, dies aber auch mit der nötigen Erfahrung können.

Nur bis dahin wird sich am Server selber erstmal wenig tun. Er wird weiterhin offen sein, ihr könnt weiterhin spielen, aber es wird nun erstmal keine größeren Updates mehr geben, bis ich ein neues Team habe aufbauen können.
Ich bitte euch da um Verständnis.

Liebe Grüße,
Leaf